Kaulquappenschule Tabaluga Oder Die Reise Zur Vernunft Guitar Chords Peter Maffay

Kaulquappenschule Tabaluga Oder Die Reise Zur Vernunft Guitar Chords Peter Maffay
G C G
Gut gehüpft ist halb gesprungen
D C G
Und was nicht schief ging ist gelungen.
C G
Brennt die Sonne glühend heiß,
D C G
rinnt der Schweiß auch ohne Fleiß.

C G
Halt deinen Mund so gut es geht,
D C G
wenn dir das Wasser bis zum Halse steht.
C D
Riskiere niemals Kopf und Kragen,
D C G
drum bade nicht mit vollem Magen.

D
Das Leben ist zum Weinen und zum Lachen,
G
man muß sich nur den rechten Reim drauf machen.
D
Das Schicksal ist viel leichter zu ertragen,
C D
mit einem Spruch für alle Lebenslagen.

G C G
Wenn noch so schön die Sterne funkeln,
D C G
trau niemals einem Storch im Dunkeln.
C G
Sei jederzeit bereit zum Sprung,
D C G
bei Nacht und in der Dämmerung.

C G
Steck deinen Kopf nicht in den Sand,
D C G
gib jedermann die rechte Hand.
C D
Verwechsle niemals dein und mein
D C G
Und laß mal Fünfe gerade sein.

D
Das Leben ist zum Weinen und zum Lachen,
G
man muß sich nur den rechten Reim drauf machen.
D
Das Schicksal ist viel leichter zu ertragen,
C D
mit einem Spruch für alle Lebenslagen.

G C G
Gut gehüpft ist halb gesprungen
E rit.
Und was nicht schief ging ist.

[Spoken Part]
N.C.
“Papperlapapp! Alles Papperlapapp!”, tönte es aus einiger
Entfernung. Die Kaulquappen wurden von Aquaxos schnell in das
tiefere Wasser getrieben. “Da kommt Arafron, der Storch”, sagte
N.C.
Pyromella. “Leb wohl Tabaluga, auf Störche bin ich nämlich gar
nicht gut zz sprechen!” “Auf Wiedersehen, Pyromella! Ich werde
immer Feuer und Flamme für dich bleiben!” Da stand der Storch auch
N.C.
schon vor ihm. “Wenn du die Vernunft suchst, darfst Du nicht im
trüben fischen.” Arafron sprach mit ernster Stimme: “Dort, wo
alles Leben seinen Ursprung hat, im klaren, tiefen Meer, nur da
N.C.
wirst du Antwort auf deine fragen finden. Mach dich auf zu
Nessaja, der zweihundertjährigen Meeresschildkröte. Ihre
Weisheit wird dir geben, wonach du suchst.” “Kannst du mir den
N.C.
Weg zeigen?” Tabaluga fühlte ein unbeschreibliches
Glücksgefühl, das ihn durchströmte. “Komm! Folge mir!”
N.C.
Arafron hatte schon seine Flügel ausgebreitet und die beiden
erhoben sich mit mächtigen Schwüngen in den roten Abendhimmel.

1 year ago

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *