Tabaluga Tabaluga Oder Die Reise Zur Vernunft Guitar Chords Peter Maffay

Tabaluga Tabaluga Oder Die Reise Zur Vernunft Guitar Chords Peter Maffay

[Intro]
Fm C 2x

C F A# F
Als junger Drache will ich Sachen machen, die ein Alter nicht tut.
A# F
Ich will Feuer spucken, mich an Bäumen jucken,

ja und fauchen kann ich auch ganz gut.
C Dm A# F
Was mein Vater sagt ist zwar ganz schön,
F C A# F
doch kleine Drachen wollen meistens eigne Wege gehen.

C F A# F
Als junger Drache will ich Sachen machen, die ein Alter satt hat.
A# F
Um die Ecken biegen, dass die Funken fliegen

und Wolken jage ich schachmatt.
C Dm A# F
Was mein Vater sagt ist zwar ganz schön,
F C A# F
doch kleine Drachen wollen meistens eigne Wege gehen.

Dm A#
Er sagt: „Tu dies nicht, tu das nicht“,
F
jetzt wird es mir zu bunt,
Dm A#
wenn Alt-Drachen reden,
C
hör zu und halt den Mund,

Na und…

C F A# F
Als junger Drache will ich Sachen machen, die ein Alter nicht tut.
A# F
Ich will Feuer spucken, mich an Bäumen jucken,

ja und fauchen kann ich auch ganz gut.
C Dm A# F
Was mein Vater sagt ist zwar ganz schön,
F C A# F
doch kleine Drachen wollen meistens eigne Wege gehen.

F C A# F
Doch kleine Drachen wollen meistens eigne Wege gehen.

[Spoken Part]
N.C.
Längst hatte er hoch oben die helle Scheibe entdeckt, die ihn so
freundlich anlächelte. Sie wurde immer größer und irgend etwas
an ihr zog den kleinen Drachen unwiederstehlich an.
N.C.
Schließlich landete er mit einem gewaltigen Rums.
Um ihn herum glitzerte der Staub, den er aufgewirbelt hatte, in
unzähligen Farben und in seinem Kopf fühlte er ein dumpfes
N.C.
Kreisen. Noch nie hatte er so vielebunte Sterne gesehen.
“Wer stört mich in meiner Ruhe?”
Die verschlafene Stimme kam von überall zugleich.
N.C.
“Ich bin Tabaluga, der Sohn von Tyrion”, antwortete der Drache
ängstlich “und ich bin auf der Reise, um vernünftig und erwachsen
zu werden.”
N.C.
“Dann bist du bei mir gerade richtig.”
Zum Glück klang die Stimme jetzt etwas freundlicher. Tabaluga
vergaß seine Ängstlichkeit und fragte neugierig:
N.C.
“Wieso? Wer bist du denn und was tust du hier oben?”
Die Stimme wurde jetzt sehr würdevoll:
“Ich bin der Mond… und ich mache die Zeit. . .”

1 year ago

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *